Kleine Spiele in der inklusiven Sportstunde

W 14
Wie kann man in einfache kleine Spiele an die Bedürfnisse und Interessen einer Gruppe anpassen: durch veränderte Regeln, die Variabilität des Raumes, Zeit und Material! Es müssen nicht immer neue Spiele erfunden werden, vielmehr kommt es darauf an, das vorhandene Repertoire an Kleinen Spielen zu reflektieren, Veränderungsmöglichkeiten zu erkennen, um die Spiele passend für die jeweilige Zielgruppe einsetzen zu können.

Jutta Susemiehl